- Anzeige – Eröffnungsabend teamwerk Baumsche Villa Frank Sonnenberg

- Anzeige – Eröffnungsabend teamwerk Baumsche Villa

Optimale Beratung, perfekter Service, in aller Ruhe und mit dem besten Ergebnis in einem besonderen Ambiente – das ist das Einkaufserlebnis der neuen Art. Die Kooperation von mehreren Einzelhändlern und Dienstleistern bietet ein einmaliges Einkaufs- und Beratungserlebnis.

Ein für Wuppertal ungewöhnliches Geschäftskonzept startete Anfang April - das teamwerk Baumsche Villa. Dahinter steckt eine Kooperation von mehreren Einzelhändlern und Dienstleistern. „Ziel ist es, den Kunden ein einmaliges Einkaufs- und Beratungserlebnis in einem besonderen Ambiente, am besten nach Terminabsprache zu bieten", bringt Gunther Schäfer von Augenoptik Schäfer, die Idee auf den Punkt. Er ist neben dem Juwelier Michael Möller Mitbegründer. Der Fokus liegt auf Entschleunigung in einem immer hektischer werdenden Alltag. Sich Zeit für den Kunden zu nehmen, gehöre deshalb zum Geschäftsmodell der teamwerker.

Von modischen Brillen und Kontaktlinsen, über Uhren und Schmuck, Inneneinrichtung, Homeentertainment- Anlagen, Hochzeits- und Businessmode bis hin zu Kapitalanlagen reicht das Angebot in der Baumschen Villa in der Friedrich-Ebert-Str. 134 in Wuppertal-Elberfeld.

Das i-Tüpfelchen: der kostenlose Limosinenservice mit der exklusiv vom Autohaus Eylert zur Verfügung gestellten Luxuslimosine. Kunden können auf Wunsch zuhause abgeholt und wieder zurück gebracht werden; ganz entspannt und ohne Parkplatzprobleme. Die Kooperation mit dem vierwändewerk wird durch diesen kostenlosen Shuttle-Service ebenfalls bereichert. Mit einer glanzvollen Eröffnungsfeier am 28. März stellten die teamwerk-Partner das Geschäft vor. Ein Highlight war Helmut Zerlett am Piano, der den Abend musikalisch begleitete.

www.teamwerk-wuppertal.de

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!