- Anzeige - Tag der offenen Tür im Vierwändewerk Frank Sonnenberg

- Anzeige - Tag der offenen Tür im Vierwändewerk

Mit Kompetenz und Kreativität realisiert das vierwändewerk jeden noch so ausgefallenen Einrichtungstraum – als hochwertige Komplettlösung aus einem Guss.

 

Man kommt in eine Küche und der Duft eines frisch gebackenen Kuchens steigt in die Nase. Ein Traum. Nur dass es sich hier um den Küchen-Showroom des Vierwändewerks handelt, wo Heiko Sisting (Geschäftsführer von Küchen Sisting) gerade einen frisch gebackenen Elsässischen Apfelkuchen aus dem Ofen holte. Die Küche gehört zur Einrichtung des im September 2013 eröffneten Unternehmens in der Villa 141 an der Friedrich-Ebert-Strasse.

Der Küchenanbieter ist eines der Unternehmen, die sich die außergewöhnliche Location teilen. Daneben findet man noch Grotebrune Immobilien und Casa Linea (Inneneinrichtung w& Interieur).Der „Tag der offenen Tür" wurde gemeinsam mit dem in direkter Nachbarschaft eröffnenden „teamwerk" in der Baumschen Villa veranstaltet. Freunde, treue Kunden, Nachbarn und Interessierte konnten an diesem Tag entspannt einen Blick in beide Villen werfen. Leider war es ein wenig regnerisch. So nutzten Besucher gerne den angebotenen „Shuttle-Service" zwischen den beiden historischen Häusern hin und her.

Vom am morgen frisch gebackenen Apfelkuchen war übrigens schon nach wenigen Minuten nichts mehr übrig. Aber es gab ja zum Glück reichlich neuen kulinarischen Nachschub für die Gäste.

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!