Hurra - Lore & Lucky sind da Grafik: Benedikt Bergenthal

Hurra - Lore & Lucky sind da

Redaktions-Kater Paulchen stellt in seiner STADTZEITUNGS-Kolumne "Paulchen zeigt Krallen" die neuen vierbeinigen Untermieterinnen vor.

Wuppertal, 24.01.2019 - Endlich sind Lore & Lucky, unsere Streuner-Katzen, da. Frauchen und Herrchen haben sich schon vor einiger Zeit entschieden, Samtpfoten, die leider ihre alte Heimat verlassen mussten, aber unabhängig bleiben wollen, aufzunehmen und ihnen gutes Fressen vorzusetzen sowie ein Dach über den Kopf anzubieten.

Also haben sie von Michele, unserem Freund und Alleskönner, das Gartenhäuschen katzengerecht umbauen lassen. Gartengeräte raus, flauschige Höhlen, Kratzbäume und Katzenklo rein. Und natürlich eine Katzenklappe, damit unsere beiden Kostgängerinnen kommen und gehen können, wann immer sie wollen.

Jetzt sind sie endlich eingezogen. Und ehrlich gesagt, meine vier Mitbewohner und ich haben noch kein einzige Kralle von Lore und Lucky zu sehen bekommen. Und das wird auch noch dauern, denn die beiden Katzen-Damen dürfen ihr neues Domizil jetzt erst einmal vier bis fünf Wochen nicht verlassen.

Das hat seinen Grund, wie uns Frauchen verraten hat. Lore und Lucky müssen erst einmal verinnerlicht haben, dass unser zur gemütlichen Katzen-Wohnung umfunktioniertes Gartenhäuschen ihr neues Heim auf Dauer ist, in dem immer frisches Wasser und Futter auf sie wartet.

Ich bin ja ehrlich, ich hätte gern schon einmal einen verstohlenen Blick auf die beiden Miezen geworfen. Schließlich bin ich ja ein waschechter Kater und der ganz besondere Liebling aller weiblicher Samtpfoten. Aber immerhin wissen wir von Frauchen, dass Lucky zwei Jahre alt ist und Lore noch ein echter Grünschnabel von sieben Monaten.

Die beiden haben sich offensichtlich schon ganz gut bei uns eingelebt, denn Frauchen kommt inzwischen immer zufrieden lächelnd vom Füttern aus dem Gartenhaus zurück.

Vier oder fünf Wochen gehen auch vorbei. Irgendwann lerne ich die beiden Katze-Damen persönlich kennen. Dann werde ich sie aus unserem Wintergarten heraus beflirten. Und auch mein Kater-Kumpel Aramis wird an den Miezen seine helle Freude haben. Rot aus Verlegenheit kann er gar nicht mehr werden. Schließlich hat er jetzt schon ein knallrotes Fell.

Ich halte Euch  jedenfalls über die hübschen Untermieterinnen Lore und Lucky auf dem Laufenden.

Bis bald
Euer Paulchen

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!