Das Cover-Foto des Hausmittel-Buches Das Cover-Foto des Hausmittel-Buches Foto: Trias Verlag

Neues Buch - Hausmittel rühren mit dem Thermomix

Der Thermomix hat viele "Talente", Er eignet sich offensichtlich auch zum "Anrühren" von Salben und Tinkturen. Die Wuppertaler Heilprkatikerin Eva Staudach-Friederichs hat darüber ein Buch geschrieben: "Hausmittel - Gesundheit aus dem Thermomix".

Wuppertal, 14.11.2018 - Die Autorin ist Heilpraktikerin in eigener Praxis. Aufgewachsen in einem Heilpraktiker-Haushalt war sie von Kindesbeinen an von Naturheilwissen und Heilkräutern umgeben. Dennoch entschied sie sich nach dem Abitur zunächst für ein Maschinenbaustudium.

Doch ihr Wunsch, zu helfen und zu heilen, wurde immer größer. Deshalb absolvierte sie nebenberuflich die Ausbildung zur Heilpraktikerin und arbeitet seitdem in der Praxis ihres Vaters. Vorwerks Thermomix und natürlliche Heilmittel passen für Eva Staudach-Friedrichs ideal zusammen. Ihre besten Rezepte findet man jetzt in ihrem Buch "Hausmittel - Salben, Wickel & Tinkturen". Ihre Rezepte liefern schnelle Hilfe bei Wehwehchen für die ganze Familie. 

Ob der Hals kratzt, der Bauch schmerzt oder die Knie angeschlagen sind - die guten alten Hausmittel mit natürlichen Zutaten - verspricht Eva Staudach-Friedrichs - heilen ohne Nebenwirkungen. Ob Hustensaft, Salbe für den Sonnenbrand oder Wundcreme. Und sozusagen als Zugabe liefert die Autorin auch Beauty-Geheimtipps frie Haus - duftende Pflegerezepte für Haut und Haare.

Das Buch "Hausmittel - Salben, Wickel & Tinkturen - Gesundheit aus dem Thermomix" ist im Trias Verlag erschienen, hat 115 Seiten und kostet 14,99 € - ISBN 978-432-10644-1 - www.trias-verlag.de

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!