Maria Nitzsche machte den Weg für einen Neuanfang frei Maria Nitzsche machte den Weg für einen Neuanfang frei Foto: WSV Mediendienst

Heute JHV: Wohin führt der Weg des WSV?

Am heutigen Montagabend (08.04.) findet die mit Spannung erwartete Jahreshauptversammlung des Regionalligisten Wuppertaler SV statt. Vorstandmitglied Maria Nitzsche war bereits am Freitag zurückgetreten. Wohin führt der Weg des WSV?

Wuppertal, 08.04.2018 - In einer Erklärung gab Maria Nitzsche als Grund für ihren Rücktritt an, dass sie dem WSV die Möglichkeit geben wolle, den Verein neu und unbelastet aufzustellen. Die erste Frau im WSV-Vorstand war seit 2017 als Leiterin der Geschäftsstelle tätig und wurde im darauffolgenden Jahr in den Vorstand gewählt.

Was die Jahreshauptversammlung und die Ergebnisse der Vorstands- und Verwaltungsratswahlen angeht, halten wir Sie auf dem Laufenden.

Ach ja, Fußball gespielt wurde an vergangenen Wochenende ja auch: Der WSV verlor mit Interimstrainer Pascal Bieler beim Tabellenzweiten und Aufstiegsaspiranten Rot-Weiss Oberhausen denkbar knapp mit 1:2 (0:0). Der Siegtreffer für RWO fiel erst in der Nachspielzeit (90. +4)

Die Gastgeber waren vor 2.961 Zuschauern durch Raphael Steinmetz in der 61. Minute mit 1:0 in Führung gegangen. WSV-Kapitän Gaetano Manno gelang in der 75. Minute der Ausglech zum 1:1. Es sah nach einer Punkteteilung aus, da gelang Alexander Scheele - nach langer Verletzungspause erstmals wieder im RWO-Kader - doch noch das Siegtor zum 2:1- und das in der 4. Minute der Nachspielzeit.

Riesenpech für den WSV, der mit 38 Punkten weiterhin einen sicheren 9. Platz belegt, acht Punkte vor der SG Wattenscheid 09, die mit 30 Zählern auf dem ersten Abstiegsplatz liegt. Zudem haben die Wuppertaler noch ein Spiel weniger. 

Aufstellung des WSV:

Wickl - Windmüller - Uphoff - Grebe (73. Britscho) - Meier (90. Meurer) - Hagemann - Andric - Kühnel - Dünnwald (82. Schmetz) - Saric - Manno

 

 

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!