v.l.n.r.: Nedim Pepic, Edin Pepic, Cheftrainer Andreas Zimmermann, Kevin Pytlik, Daniel Nesseler, Ufumwen Osawe, Mike Osenberg, Nick Osygus v.l.n.r.: Nedim Pepic, Edin Pepic, Cheftrainer Andreas Zimmermann, Kevin Pytlik, Daniel Nesseler, Ufumwen Osawe, Mike Osenberg, Nick Osygus Foto: Jochen Classen

WSV: Saisonstart mit vielen neuen Gesichtern

Trainingsauftakt beim WSV. Zaungäste rieben sich die Augen. Viele neue Gesichter im Kader des Regionalligisten, viele altbekannte Köpfe fehlten. Der Wuppertaler SV steht womoglich vor der schwierigsten Saison seiner Vereinsgeschichte.

Wuppertal, 18.06.2019 - Nach personellen und finanziellen Turbulenzen geht der WSV mit einem Mini-Etat von rund 300.000 € in die Saison 2019/2020. Eine Herkulesaufgabe für den Vorstand um Sprecher Alexander Eichner, den Sportdirektor Karsten Hutwelker und Trainer Andreas Zimmermann. Sie mussten den gesamten Spieler-Kader förmlich umkrempeln.

Beim ersten Training konnte der aus Berlin gekommene Fußball-Lehrer die Neuzugänge begrüßen: Ufumwen Osawe (1. FC Monheim), Kevin Pytlik (Sportfreunde Lotte), Edin Pepic (SG Wattenscheid 09), Daniel Nesseler (1. FC Köln II), Nedim Pepic (Germania Halberstadt) sowie die Eigengewächse Lula Sola, Nick Osygus und Mike Osenberg.

Verlassen haben den WSV: Jan Steffen Meier (TVD Velbert), Sebastian Wickl (SSVg Velbert), Peter Schmetz (SSVg Velbert), Gaetano Manno (SpVg Hagen 11), Dennis Malura (TVD Velbert), Tjorben Uphoff, Kenan Dünnwald-Turan, Gino Windmüller, Sascha Schünenmann und Enes Topal (alle Ziel unbekannt). Silvio Pagano beendet seine Karriere.

Folgende Testspiele sind inzwischen terminiert:

28.06.2019 beim Drittligisten MSV Duisburg - unter Ausschluß der Öffentlichkeit

30.06.2019 - 15 Uhr - bei den Sportfreunden Dönberg

06.07.2019 - 17 Uhr - Stadion am Zoo - gegen den Bundesligisten SV Bayer 04 Leverkusen

12.07.2019 - 19 Uhr - Stadion am Zoo - gegen NEC Nijmegen (Eerste Divisie - Niederlande)

20.07.2019 - bei Lok Leipzig

 

 

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!