Künstler unter sich: Die Komponistin Katharina Dussmann und der Maler Christian von Grumbkow Künstler unter sich: Die Komponistin Katharina Dussmann und der Maler Christian von Grumbkow Foto: Vok Dams

ATELIERHAUS: Künstlergespräch mit Musik

Es steht ein weiteres Künstlergespräch zum Thema "Kreative Transformation" im Vok Dams ATELIERHAUS auf dem Programm. Möglich macht das die Verlängerung der Ausstellung des Malers Christian von Grumbkow und des Bildhauer Eckehard Lowisch bis zum 01. Juni.

Wuppertal, 08.05.2019 - „Kunst erreicht den Betrachter über Gefühle. Kunst berührt. Der Künstler ist Mittler zwischen uns und unserer Umwelt. Er ist Interpret und Dolmetscher", so der Galerist Vok Dams.

Die Werke des Malers Christian von Grumbkow und des Bildhauers Eckehard Lowisch werden auch beim Künstlergespräch am 09. Mai (17 - 19 Uhr) bei einer persönlichen Führung durch von Grumbkow eindrucksvoll in Verbindung mit den Kompositionen von Katharina Dustmann gebracht. Anschließend gibt es eine erweiterte Diskussion zum Thema "Kreative Transformation".

Die Finissage der vielbeachteten Ausstellung "Kreative Transformation" findet am Samstag (01.06.) in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr statt.

Nach wie vor präsentiert das Vok Dams ATELIERHAUS im Skulpturen-Garten als Ergänzung zur eigenen Sammlung Großplastiken des Wuppertaler Bildhauers und Malers Hans-Jürgen Hiby.
Besichtigungen montags, mittwochs und donnerstags und/oder telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung: Telefon: 0202 9467 66 60 - Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.atelierhausvokdams.de 

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!