Die Band "Chuckamuck" Die Band "Chuckamuck" Foto: Wolf Daubin

'Börsen'-Programm im Juli: Jung & frisch

Das Juli-Programm in der "börse" ist jung, frisch & frech! So wie das "börsenensemble", das mit seinem neuen Stück „Krieger und Kaiser“ am Donnerstag (04.07.) um 19:30 Uhr Premiere feiert.

Wuppertal, 05.06.2019 - Das frei nach dem Film "Krieger & Kaiser" von Tom Tykwer von dem jungen Ensemble unter Leitung von Ute Kranz inszenierte Stück ist am Freitag (05.07.) ein zweites Mal zu sehen.

Jung ist auch der Kulturrucksack, dessen ungewöhnliche und spannende Ferien-Workshops für junge Wuppertaler*innen auch in der "börse" stattfinden: Darunter sind vom 15. bis 19.07. "Street Art – Paste Up", "Der magische Spiegel" und "Tanz: Ich, Du, Wir" und vom 22. bis 26.07. "Lichtmalerei / Videoperformance".

Jung und unabhängig wie unsere Musikreihe "neueshören", bei der "Chuckamuck" von den Wuppertaler Newcomern  "Tayouri" am ( 25.07.) supportet werden.

Nicht nur junge Musikfans, sondern alle, die Neugierde jung hält, sind bei der Premiere des Kalimba Cafés goldrichtig. Eine bunte und entspannte Klangreise mit exotischen Instrumenten garantieren am Samstag (06.07.) Musiker des weltberühmten Global Music Orchestras.

Viele Kultur-Fans erinnern sich sicherlich noch an den Auftritt der Weltmusiker*innen in der Stadthalle im Mai 2017 als Teil des Say Symphony Orchestras.

Apropos weltoffene Musik: Wenn bei der Neuauflage des "Afrobiz Clubs" Menschen aller Kulturen in entspannter Atmosphäre miteinander feiern, entsteht am Samstag (12.07.) eine der schönsten Facetten des interkulturellen Austauschs.

Das komplette "börsen"-Programm finden Sie unter www.dieboerse-wtal.de

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!