George Ouma Odhiambo aka DJ JoJo George Ouma Odhiambo aka DJ JoJo Foto: KuKuNa

Charles Petersohn lädt zur BENGA-Party

Am Samstag (09.11.) um 20 Uhr ist George Ouma Odhiambo aka DJ JoJo im internationalen Begegnungszentrum "KuKuNa" zu Gast.

Wuppertal, 06.11.2019 - George ist DJ und Moderator bei Radio Nairobi, wichtiger Vernetzer zwischen Musikern aus Kenia und Europa, Schwerpunkt Deutschland.

Als Tourmanager von Ogoya Nengo (dreimal in Wuppertal) hat er zum ersten Mal für ein Publikum aufgelegt und die Gäste im Hof des Simonz verzaubert. Im Soul und Funk aus Kenia, dem Kongo und einigen Szenen Ostafrikas steckt viel Tiefe und Leichtigkeit.

George Ouma Odhiambo hat im Laufe der Jahre ein riesiges Archiv mit Original Platten aus eben diesen Ländern angelegt und bringt eine große Zahl von Originalscheiben mit nach Deutschland, um sie exklusiv und nur vor Ort zu verkaufen.

Die Platten sind große Schätze für Sammler und Freunde afrikanischer Tanzmusik, denn sie wurden bis heute selten in Europa gespielt oder nie angeboten. Zum Beispiel ist der englische DJ, Produzent (Dope On Plastic) und Plattendealer John Stapleton Fan von JoJo Records. Mehrere Platten-Pakete sind mittlerweile von Nairobi nach Bristol verschickt worden.

Der Abend beginnt mit einem Film über BENGA, dieser besonderen Soul und Dancemusic, die von den 60ies bis in die 80ies wie geschnitten Brot produziert und gepresst wurde.

George selbst hat im berühmten Ketebul-Studio einige dieser Aufnahmen geleitet. Nach dem Film wird getanzt. Wir erleben die erste BENGA Party auf dem Kontinent.

KuKuNa-Kultur-Manager Charles Petersohn: "Danach gefragt, wie das denn klingt, fiel mir ein "haariger" Vergleich ein: stellt Euch vor, der Soul Rabbi spielt ausschließlich Soulmusic aus Africa. Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen mit George, einen der freundlichsten Menschen, die mir je begegnet sind. Und ich freue mich auf BENGA!"

Um 20 Uhr geht es los. Ende offen. Eintritt frei.

KUKUNA - Hünefeldstraße 52c - 42285 Wuppertal

 

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!