Frank N, Regisseur von "Lost in Transit" Frank N, Regisseur von "Lost in Transit" Foto: Frank N

Deutschland-Premiere für 'Lost in Transit"

Der Film "Lost in Transit" des Filmemachers Frank Niermann alias Frank N feiert am 11.04. (20 Uhr) in der "Kunststation" im Bahnhof Vohwinkel Deutschlandpremiere. 

Wuppertal, 28.02.2019 - Lost in Transit ist ein Essayfilm über die Möglichkeit, eine Depression zu überwinden. In einem Wechselbad der Gefühle wird hier eine Geschichte erzählt, die - auf eigene Erfahrungen des Filmemachers beruhend - transparent veranschaulicht, wie man in ein solches Desaster geraten kann - vor allem aber wird auch ein Weg wieder hinaus skizziert …

Der Film des Wuppertaler Regisseurs und Filmemachers Frank N ist eine unabhängige Produktion von NOEXIT Film. Bisher lief "Lost in Transit" international auf zwei Festivals. 

Im Anschluss an die Premiere gibt es ein Publikumsgespräch mit dem Regisseur und der Diplom-Psychologin und Psychotherapeutin Peggy Klick. (www.noexitfilm.one)

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!