Das Seniorentanztheater Claudio LiMura auf der Bühne Das Seniorentanztheater Claudio LiMura auf der Bühne Foto: Elke Dabringhaus

Else Lasker Schüler tanzen - geht das überhaupt?

Else Lasker Schüler tanzen - geht das überhaupt? Im Rahmen des 150jährigen Geburtstags der Wuppertaler Lyrikerin Else Lasker Schüler im Jahr 2019, hat sich das Seniorentanztheater Claudio Li Mura ein neues Tanztheaterprojekt vorgenommen.

Aus unserer Juli-Print-Ausgabe - Wuppertal, 22.07.2018 - Ein Stück, über diese widersprüchliche und leidenschaftliche Frau, die ihre unerschöpfliche Sehnsucht nach Liebe in gesellschaftlicher Randständigkeit, Verlorenheit und Verzweiflung lebt und auf dem Hintergrund jüdischer Identität den Ausbruch aus der bürgerlichen Gesellschaft vollzieht. Sie flieht schließlich 1933 vor den Nazis ins Exil in die Schweiz.

Die expressionistische Lebens- und Ausdrucksweise der Else in Bildern zu tanzen ist eine großartige Herausforderung für das STT, der wir uns mit Freude stellen.

Nach unserem Auftritt : „Ode an Tersicore - so sind wir ", im Theater am Engelsgarten im Februar, werden wir nun als nächstes am 14.07. zum Theatermuseumssommerfest in Düsseldorf eine Bilderfolge mit dem Titel "Ein Tag im Sommer" aufführen.

Hierin werden die Träume und Erinnerungen der Kindheit heraufbeschworen. Die bevorstehende Sommerferien wecken Erwartungen, Koffer werden gepackt, Menschen eilen zum Bahnhof und oft werden langersehnte Freunde erwartet.Doch auch Liebeserlebnisse werden herbeigeträumt und die Zeit rinnt ins Erwachsenendasein hinüber, fast unmerklich, wie der Sand, der feinkörnig durch die Hände gleitet.

Weitere Planungen führen uns im Oktober in unsere Partnerstadt Schwerin.Dort werden wir - obwohl wir nur sehr wenig Unterstützung von der Stadt Wuppertal erfahren - unser Tanztheaterstück "Ode an Tersicore - so sind wir“ aufführen. Wir freuen uns sehr über das Interesse der dortigen Kulturmanager, die diese auswärtigen Auftritte erst möglichen. Schließlich im November ein weiterer Auftritt in Sprockhövel.

Aber zurück zu Else Lasker Schüler. Ist es überhaupt möglich, Ihre Persönlichkeit in getanzten Bildern zu erfassen? Was machen Ihre Gedichte mit uns, wie können wir uns einer so großen Persönlichkeit annähern?

Innerhalb unserer Proben im Seniorentanztheater versuchen wir dies. Und Claudio Li Mura weiß als Choreograf die Frage, was Else mit uns zu tun hat, herauszuarbeiten und zu beleben. Else Lasker-Schüler berührt uns und bewegt uns. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Hier bewährt sich das unermüdliche Engagement der Seniorentanz-Compagnie, die es nun schon seit 2012 gibt. Zweimal wöchentlich proben wir im Nachbarschaftsheim am Platz der Republik. Besonders Männer 60 + werden weiterhin gesucht. Interessierte sollten sich bitte unsere Homepage www.seniorentanztheater.org anschauen und Kontakt mit uns aufnehmen.

Inzwischen ist ein Verein gegründet, der sich über Spenden freut (Spendenquittungen werden erstellt ). Auf der Fundraisingplattform "Gut für Wuppertal" gab es bereits erträgliche Aktionen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihre Unterstützung.

Ihr Seniorentanztheater Claudio LiMura

Text: Susanne Ottomeyer-Figge

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!