Märchenhafte Spenden gesucht ©ThomasReimer/Fotolia.com

Märchenhafte Spenden gesucht

Märchenhafte Unterstützung gesucht: das St. Remigiushaus, das Haus Bonifatius und die Katholische Integrative Kindertagesstätte St. Remigius organisieren Ende Oktober Märchentage, ein großes Märchenfest und suchen noch märchenhafte Unterstützung.

Vom 26. Oktober bis zum 29. Oktober 2015 sollen sich Jung und Alt gemeinsam mit Aktionen rund um das Thema "Märchen" beschäftigen. Theateraufführungen, märchenhaftes Spielzeug und natürlich jede Menge Märchenerzähler in Form von Großmüttern, Großvätern, Müttern und Vätern - das erwartet die Besucher der zauberhaften Märchentage. Höhepunkt bildet das große Märchenfest am 29. Oktober in der Kindertagesstätte St. Remigius und im Altenheim St. Remigius.

Um die Umgebung und die Atmosphäre auch märchenhaft zu gestalten, suchen die Organisatoren noch tatkräftige Unterstützung in Form von Märchenspenden: alte Märchenbücher, Märchenfiguren, Schaufensterpuppen und Zubehör und Kostüme, um die Geschichten von Schneewittchen oder Hänsel und Gretel nachzustellen.

Spendenwillige melden sich einfach bei Miriam Kuhnke, Kita St. Remigius und Dorothea Wienken, St. Remigiushaus, Sozialer Dienst, Tel. 0202/2749154.

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!