Impressionen aus einem Jugend-Projekt des Wupper Theaters Impressionen aus einem Jugend-Projekt des Wupper Theaters Foto: Antje Zeis-Loi

Plätze frei beim Projekt 'Nach den Sternen greifen'

Nach den Herbstferien startet das Wupper Theater den dritten Teil des Projektes "Nach den Sternen greifen" mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund. Es sind noch einige Plätze frei.  

Wuppertal, 24.10.2018 - Das Wupper Theater wurde 2006 gegründet, u.a. von den bekannten Schauspielerinnen Lilay Huser ("Almanya - Willkommen in Deutschland") und Marcia Golgowsky. Gemeinsam sorgen sie seit Jahren als erfolgreiches Comedy-Duo "Die Trockenblumen" für Furore.

Die Theaterprojekte mit Jugendlichen und für Jugendliche mit oder ohne Migrationshintergrund liegen Lilay Huser und Marcia Golgoewsky besonders am Herzen. 

Deshalb: Du hast Interesse an Schauspiel, Tanz und allem, was mit Theater zu tun hat? Du hast Lust, neue Freunde und Freundinnen zu finden? Gemeinsam zu proben, auf der Bühne zu stehen und vor Publikum aufzutreten?
Das Wupper Theater erarbeitet mit Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 18 Jahren regelmäßige Theaterprojekte.

Zurzeit sind wieder Plätze in der Jugendgruppe frei. Das Wupper Theater freut sich auf neue Teilnehmer*Innen und Talente! Ein Einstieg ist auch ohne Vorkenntnisse jederzeit möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Geprobt wird dienstags von 17.30 bis 19.30 Uhr im IBZ der Caritas, Hünefeldstr. 54a in Wuppertal-Unterbarmen.

Interessierte können sich bei Heike Beutel telefonisch anmelden: 0173-5600969

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!