Bunt und schrill: Die Rocky Horror Picture Show im Opernhaus Bunt und schrill: Die Rocky Horror Picture Show im Opernhaus Foto: Wuppertaler Bühnen/Jens Grossmann

Rocky Horror Picture Show geht wieder ab

Die Wuppertaler Bühnen heben die berühmt-schrille "The Rocky Horror Picture Show" zurück ins Prgramm - die Show geht erstmals wieder am 21.09. im Opernhaus über die Bühne.

Wuppertal, 12.09.2018 - "It‘s just a jump to the left …" - Das frisch verlobte Paar Brad und Janet wird nach einer Reifenpanne bei nächtlichem Gewitter in einem abgelegenen Schloss Zuflucht suchen. Der bizarre Schlossherr, Dr. Frank’N‘Furter, präsentiert dort den Gästen seine neueste Kreation: Den perfekten, künstlichen Menschen - Rocky. Janet und Brad werden die Einladung annehmen, über Nacht im Schloss zu bleiben.

Ein folgenschwerer Entschluss - In diesem ebenso komischen wie bunten und haarsträubenden Rock-Musical ist am Ende nichts mehr wie zuvor. Auch in Wuppertal dabei: Dustin Smailes als Brad. Richard O‘Briens ›The Rocky Horror Show‹ muss definitiv als Kultmusical bezeichnet werden, denn schon mehrere Generationen von Fans machen sich kostümiert ins Theater oder Kino auf - um die Abenteuer von Brad und Janet mitzuerleben, mitzusingen und selbstverständlich den »Time Warp« mitzutanzen.

Der Film ›The Rocky Horror Picture Show‹ machte dieses Musical 1975 weltberühmt. Für den Besuch der ›Rocky Horror Show‹ gelten ganz eigene Regeln! Ein Musical-Knigge wird Ihnen verraten, warum es in der Programmheft-Tüte Klopapier und eine Wasserpistole gibt, wann Reis geworfen wird und auch, was Sie unbedingt lassen sollten! Ein Muss für jeden Besucher.

Weitere Termine: 22.09. - 29.12. - 30.12. - 31.12. um 15 & um 20:30 Uhr.

Weitere Infos unter www.wuppertaler-buehnen.de - Tickt u.a. unter www.wuppertal-live.de 

 

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!