'Schnappschuss' - Schauspiel an ungewöhnlichen Orten: Hier ein Archiv-Foto vom "Schnappschuss" in der Schwimmfoto 'Schnappschuss' - Schauspiel an ungewöhnlichen Orten: Hier ein Archiv-Foto vom "Schnappschuss" in der Schwimmfoto Foto: Wuppertaler Bühnen / Uwe Schinkel

Schnappschuss – Drei Pinguine im Zoo

Die erfolgreiche Reihe 'Schnappschuss' – Schauspiel an ungewöhnlichen Orten – wird fortgesetzt. Am Sonntag (30.09.) um 14 Uhr erobern drei Pinguine den Zoo Wuppertal. Mit Thomas Braus, Alexander Peiler & Konstantin Rickert.

Wuppertal, 24.09.2018 - Mit dem ›Schnappschuss‹ verwandelt das Schauspiel Wuppertal ungewöhnliche Orte der Stadt für kurze Zeit in eine Bühne. Nach Programmen im Paternoster im Rathaus Barmen, im Brautmodeladen, der Schankwirtschaft Marlene und dem krönenden Abschluss der letzten Spielzeit bei einer Sonder-fahrt in der Schwebebahn, setzt das Schauspiel Wuppertal die erfolgreiche Reihe in der Saison 18/19 fort.

Zum Auftakt entdecken am kommenden Sonntag (30.9.) zwischen 14 und 15 Uhr drei komische Pinguine gemeinsam mit den Gästen den Zoo. Die Schauspieler Thomas Braus, Alexander Peiler und Konstantin Rickert sowie Dramaturg Peter Wallgram wollen bis auf die Kostümierung noch keine weiteren Details verraten, versprechen aber eine tierisch-skurile Erlebnisführung zwischen Eisbären, Dinos, Affen, Elefanten und natürlich den Pinguinen beim Sonntagsausflug im Zoo.

Abgesehen von individuellen Zoo-Eintritt ist die Teilnahme am ›Schnappschuss‹ für die Zuschauer kostenlos. Treffpunkt ist die Kasse am Haupteingang.

Weitere 'Schnappschuss'-Termine in 2018:

Freitag (16.11.) - 19:00 Uhr - im Polizeipräsidium Wuppertal Barmen - begrenzte Teilnehmerzahl, Freikarten über dieüber die KulturKarte ab Sa. 29. September 2018

Mittwoch (05.12.) - 17:30 Uhr - in den Redaktionsräumen der Westdeutschen Zeitung - begrenzte Teilnehmerzahl, Freikarten über die KulturKarte ab Sa. 29. September 2018

Ticket- und Abo-Hotline: 0202 563 7666 KulturKarte Wuppertal, Kirchplatz 1 Öffnungszeiten Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr


Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!