Kunstrasen Elberfeld - ein Ort, ein Abend, vier Acts

Kunstrasen Elberfeld – dieser Begriff ist wörtlich zu verstehen. Während sich üblicherweise der Mensch zur Kunst bewegt, stellt dieser Abend das Prinzip auf den Kopf. Ein Abend, ein Stadtteil, vier Orte, vier Acts - und das am Samstag, 19. September von 18.00 bis 21.30 Uhr. 

[...]

GEPA wird für sozial-ökonomisches Engagement ausgezeichnet

Wieder Gold für die GEPA

Zum vierten Mal erhielt das Wuppertaler Unternehmen GEPA von der Verbraucher Initiative die Urkunde "Gold" für ihr sozial-ökonomisches Engagement.

[...]

Tag des offenen Denkmals

Heute, 13. September, feiert auch Wuppertal den Tag des offenen Denkmals. Im Tal öffnen eine Bandweberei, ein Gründerzeithaus, ein Schloss, ein Bahnhof und fünf Kirchen ihre Türen.

[...]

Tanztheater kreiert drei neue Stücke

Endspurt - zum ersten Mal seit Pina Bauschs Tod kreiert das Wuppertaler Tanztheater drei neue Stücke. 

[...]

Rauschende Premiere: "Romeo & Julia" begeistert gefeiert

Minutenlanger Applaus, der verdiente Lohn für Regisseur Robert Sturm und sein Ensemble bei der ausverkauften Premiere von "Romeo & Julia" gestern Abend (11.09.2015) in den Riedel-Hallen.

[...]

Ex-"Kraftwerk"-Musiker schafft jetzt Kunst jenseits der Komfortzone

Eberhard Kranemann hat dem Mainstream á la Hits wie "Autobahn" völlig abgeschworen und setzt auf grenzüberschreitende Klang-Kunst.

[...]

Sascha Klaar: Zwei Flügel - Fünf Pianisten - ein Duell

"Hot Pianos": Entertainer bittet am Sonntag (13.09.) in der Hako Event Arena zum musikalischen Duell - zwei Flügel und fünf Pianisten.

[...]

Zwischen Synagoge und Café: Jüdische Kultur in Wuppertal

1861 in Barmen und Elberfeld gegründete Gemeinde hat heute rund 1.850 Mitglieder.

[...]

"Nachbarköpfe" erzählen ihre Lebensgeschichte

Kunst-Performance von Christian von Grumbkow, Fridhelm Büchele und dem Wupppertaler Seniorentanztheater.

[...]

"Romeo und Julia" - die Love-Story in einem völlig neuen Gewand

Ein nie dagewesenes Theaterprojekt offenbart Wuppertals aktive Kultur-Szene. Tony Cragg schuf das Bühnenbild. Robert Sturm führt Regie.
[...]

Zwei Wuppertaler Musiker: Ein Welcome-Song für Flüchtlinge

Ein Welcome-Song für Flüchtlinge. Mit dabei: Die Wuppertaler Stefan Mageney und Dirk Sengotta.

[...]
Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!