Der Barmenia Azubi Tim Ediger wird von Christina Mersch, DIHK-Bereichsleiterin Ausbildung als Bundesbester seines Berufsbildes ausgezeichnet. Der Barmenia Azubi Tim Ediger wird von Christina Mersch, DIHK-Bereichsleiterin Ausbildung als Bundesbester seines Berufsbildes ausgezeichnet. Foto: DIHK / Michael Ebner

Barmenia-Azubi als Bundesbester ausgezeichnet

Der Barmenia-Azubi Tim Ediger ist beim Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin in als Bundesbester seines Berufsbildes ausgezeichnet worden.

Wuppertal, 04.12.2018 - Der 21-Jährige absolvierte seine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen in der Fachrichtung Versicherung bei der Barmenia Krankenversicherung a.G. in Wuppertal. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) kürt jährlich im Rahmen der Nationalen Bestenehrung herausragende Leistungen in den IHK-Ausbildungsberufen.

Bereits zum 13. Mal feiert der DIHK die mehr als 200 Spitzen-Azubis des aktuellen Jahrgangs. Die von Barbara Schöneberger moderierte Preisverleihung im Maritim Hotel Berlin eröffnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Die Top-Azubis erhielten ihre Urkunden und Pokale traditionell im Rahmen eines großen Festaktes. Unter den geladenen Gästen war auch der Barmenia-Azubi Tim Ediger, der als Bundesbester in seinem Ausbildungsberuf zu den „Besten der Besten“ auf nationaler Ebene zählt. Alljährlich legen mehr als 300.000 Auszubildende ihre Abschlussprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer ab.

Von Wuppertal über Köln nach Berlin

Bereits Mitte September ehrte die IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid die 110 besten Teilnehmer der IHK-Abschlussprüfungen Winter 2017/2018 und Sommer 2018. Die Absolventen hatten in den Prüfungen zum Abschluss ihrer Ausbildung mindestens 92 von 100 möglichen Punkten, und damit die Note „sehr gut“, erreicht. Exakt 99,3 Punkte verhalfen Tim Ediger schlussendlich zum Titel „Bester der Besten“. Ende November folgte die Einladung nach Köln zur Landesbestenehrung der Industrie- und Handelskammern der Top-Azubis in NRW.

Auch dort wurde der 21-Jährige unter 254 jungen Frauen und Männern für seine Leistungen ausgezeichnet. Im Ausbildungsberuf Kaufmann für Versicherungen und Finanzen in der Fachrichtung Versicherung hatte der Wuppertaler schließlich auch dort die Nase vorn. Gekrönt wurde die Erfolgsgeschichte mit der gestrigen Auszeichnung als bester Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherung auf Bundesebene für das Jahr 2018.

Jetzt für das Ausbildungsjahr 2019 bewerben

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnungen. Gleichzeitig möchte ich aber auch sagen, dass die gute Vorbereitung auf die Prüfungen seitens der Personalentwicklung einen großen Anteil an dem Ergebnis hat“, so Tim Ediger.

DIHK-Präsident Eric Schweitzer gratulierte nicht nur den Prüfungsbesten, sondern hob auch die hervorragenden Ausbildungsleistungen der Betriebe und der Berufskollegs hervor. Kai Völker, Vorstandsmitglied der Barmenia Versicherungen: „Wir freuen uns mit Herrn Ediger über die wiederholte Auszeichnung seiner Leistungen. Natürlich sind wir auch stolz darauf, dass unser Ausbildungskonzept zum Erfolg beigetragen hat.

Für das Ausbildungsjahr 2019 können bereits Bewerbungen eingereicht werden. Detaillierte Informationen zur Karriere im Innendienst finden sich im Internet unter www.looking-4-you.de. Informationen und Hintergründe zur beruflichen Zukunft im Außendienst der Barmenia Versicherungen erhalten Interessierte unter www.barmenia.de/de/barmenia/karriere/ausbildung-aussendienst.

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!