Kindermissionswerk & GEPA starten Malwettbewerb Foto: GEPA

Kindermissionswerk & GEPA starten Malwettbewerb

Kindermissionswerk und GEPA starten aus Anlass des 30jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention im Jahr 2019 einen Malwetbewerb.

Wuppertal, 23.07.2018 - 30 Jahre Kinderrechte weltweit ­– Kinder können faire Schokolade gestalten. Engagement braucht Spaß und Phantasie: Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention 2019 startet das Kindermissionswerk ,Die Sternsinger’ jetzt gemeinsam mit dem Fair Trade-Pionier GEPA einen Malwettbewerb mit Kindern für Kinder.

Mädchen und Jungen bis 18 Jahre sind dazu aufgerufen, ihren Ideen freien Lauf zu lassen und ein Bild zum Thema „Kinderrechte“ zu gestalten. Eine Jury aus Kindern und Erwachsenen wählt das Gewinnerbild aus. Das Bild kommt dann auf die Verpackung der GEPA-Vollmilchschokolade, die im Jahr 2019 bundesweit in vielen Supermärkten und Weltläden zu kaufen sein wird. Außerdem werden die schönsten Bilder in einer Ausstellung im Internet gezeigt. Weitere Informationen gibt es unter: www.sternsinger.de/malwettbewerb

Kleben, malen, basteln für die Kinderrechte weltweit!

Ob digital oder am Basteltisch, alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland können ihre kreativen Ideen zum Thema „Kinderrechte“ in einem DIN A4-Format einsenden. Dabei kann allein oder auch in Klassenverbänden, Gruppen oder mit Freunden gestaltet werden.
Einsendeschluss ist der 25. Oktober 2018.

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!