Die. beeindruckende Illumination von Gregor Eisenmann am Stadtarchiv am Haspel Die. beeindruckende Illumination von Gregor Eisenmann am Stadtarchiv am Haspel Foto: Günter Lintl

Langer Tisch: 200.000 feierten Stadtgeburtstag

6. Langer Tisch: 200.000 feierten bei toller Stimmung den 90. Stadtgeburtstag bis in den Sonntagmorgen. Sehr viel Kreativität auf den Bühnen und an den Ständen. Veranstalter ziehen positive Bilanz. 

Wuppertal, 01.07.2019 - Selbst um 4 Uhr am Sonntagmorgen waren einige Gäste der Mega-Veranstaltung "Langer Tisch 2019" immer noch in Party-Laune. Zuvor hatten geschätzte 200.000 Besucher im Durchlauf seit Samstag (16 Uhr) an zwölf Bühnen und insgesamt mehr als 200 Ständen gefeiert, gerockt, gegessen, getrunken und geklönt.

Beim "Langen Tisch" verbindet sich durch zahlreiche private Aktionen eine familiäre Atmosphäre mit dem Flair der überaus partytauglichen Metropole Wuppertal, in der richtig abgefeiert werden kann. Das hochsommerliche Wetter war das Sahnehäubchen.

Die Festmeile des Langen Tischs 2019 erstreckte sich vom Haspel bis zum Opernhaus. Auf dieser Strecke war die B7 von Samstag auf Sonntag gesperrt worden. Sie konnte nach den Abbau- und Aufräumarbeiten planmäßig am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr wieder freigegeben werden.

Außerdem wurde an weiteren Orten im Stadtgebiet gefeiert. Das Piratenfest der Stadtsparkasse am Islandufer begeisterte Jung und Alt, auf dem Berliner Platz und an der Schwebebahnstation Vohwinkel wurde der Stadtgeburtstag zusätzlich gebührend zelebriert.

Was bleibt ist in jedem Fall die Erinnerung an eine Megaparty. „Die Stimmung war einfach fantastisch. Als Fest von Wuppertalern für Wuppertaler und ihre Gäste ist der Lange Tisch ein absolutes Aushängeschild für unsere Stadt“, sagt Martin Bang, Geschäftsführer von Wuppertal Marketing. Die WMG hatte die Veranstaltung im Vorfeld geplant, organisiert und durchgeführt.

„Ohne die großartige Unterstützung zahlreicher Helfer und Sponsoren wäre es nicht möglich gewesen, dieses wunderbare Fest zu feiern“, stellte WMG-Geschäftsführer Martin Bang klar. Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Unterstützer und Sponsoren!

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!