Elisenturm auf der Hardt Elisenturm auf der Hardt

Sportlich und kulinarisch im Botanischen Garten

Im Botanischen Garten werden in den nächsten Tagen allerlei Aktivitäten geboten. Es wird künstlerisch, kulinarisch und sportlich.

Morgen, am 8. Juli, startet im Botanischen Garten ein umfangreiches Sommerprogramm. Zur botanischen Illustration lädt Nortrud McLellan am morgigen Mittwoch ein. Zwischen 10:30 und 12 Uhr sind alle willkommen, die Spaß am Zeichnen von Pflanzen haben. Treffpunkt ist der Garteneingang neben dem Elisenturm. Allerdings findet die Veranstaltung nur bei trockenem Wetter statt. Wer Interesse an Vollwertkost hat, kann gleich dort bleiben. Denn um 13 Uhr geht es weiter im Programm. Anna Telöken, ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin, erklärt bis etwa 15:30 Uhr die Bedeutung der pflanzlichen Ernährung. Schlechtes Wetter kann dieser Veranstaltung keinen Strich durch die Rechnung machen. Sie findet im Gartenzimmer der Villa Eller, Elisenhöhe 1, statt. Sportlich wird es dagegen am Donnerstag. Ab 18 Uhr können Interessierte vor den Glashäusern am Elisenplatz eine Einführung ins Tai Chi Chuan bekommen. Bequeme Kleidung und flaches Schuhwerk sind bei dieser Sportart mit langsamen, fließenden Bewegungen angebracht. Entspannend geht es am Freitag mit einem Sommer-Yoga-Schnupperkurs weiter. Um 13 Uhr startet das 90-minütige Programm. Treffpunkt ist die Wiesenfläche vor den Glashäusern. Hier heißt es: Gymnastikmatte oder Decke nicht vergessen!

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!