wuppertalaktiv! sagt „Ja“ zur Seilbahn

Der Stadtmarketingverein wuppertalaktiv! hat sich für die Seilbahn vom Döppersberg zur Universität und weiter zum Schulzentrum Süd ausgesprochen. Die Sorgen der Anwohner müssten aber ernstgenommen werden.

„Es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte, dass Wuppertal eine Vorreiterrolle in Sachen Öffentlicher Personennahverkehr einnimmt – mit dem Schweben kennen sich die Wuppertaler schließlich aus!“ so beginnt der Stadtmarketingverein sein Statement pro Seilbahn.

Gleichzeitig weist wuppertalaktiv! darauf hin, dass frühzeitige und transparente Informationen für die Bürger und Bürgerinnen die Chancen auf ein gutes Gelingen des Projektes steigern. In dem Planungsprozess der nächsten fünf Jahre müssten die Ängste und Sorgen der betroffenen Anwohner sehr ernst genommen werden. Nur so könne es 2016 zu einer Entscheidung für die Realisierung kommen.

Der Stadtmarketingverein sieht in der Seilbahn eine einmalige Chance, die Attraktivität Wuppertals zu steigern. Die Seilbahn wäre ein deutliches Zeichen der Innovationskraft und des Mutes Wuppertals. „Die energieeffiziente, CO2-arme, leise und auch touristisch attraktive Transportalternative setzt ein zukunftsweisendes, positives Signal und unterstreicht den spürbaren Aufbruch in Wuppertal.“

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!