Der M-Byte von BYTON findet - nicht zuletzt wegen der Präsentation durch VOK DAMS - großes Interesse beim Publikum Der M-Byte von BYTON findet - nicht zuletzt wegen der Präsentation durch VOK DAMS - großes Interesse beim Publikum Foto: VOK DAMS

VOK DAMS setzt Elektro-Auto BYTON auf IAA in Szene

Die Wuppertaler Event-Marketing-Agentur VOK DAMS inszeniert den Markenauftritt von BYTON, die Premium-Marke für smarte Elektrofahrzeuge, auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt/Main.

Wuppertal, 12.09.2019 - Die IAA wurde heute eröffnet und dauert bis zum 22. September. Der Markenauftritt von BYTON auf der weltberühmten Automobil-Show ist das erste Projekt zwischen dem chinesischen Automotive-Start-up und den Experten für Live-Marketing. VOK DAMS ist zusammen mit dem Architekturbüro Benz & Ziegler für das Messedesign und zudem für die Aktivierung sowie den Bereich Operations verantwortlich.

BYTON hat seinen Hauptsitz in Nanjing sowie weitere Standorten in China, den USA und Deutschland. Die Premium-Marke für smarte Elektrofahrzeuge präsentiert auf der IAA Frankfurt erstmals den M-Byte.

Der M-Byte bietet fortschrittliche digitale Technologien für eine intelligente, sichere, komfortable und ökologische Mobilität der Zukunft. Die IAA ist dabei ein wichtiger Meilenstein, um die Markenbekanntheit von BYTON bei Medien und Kunden weiter zu steigern.


Colja Dams, CEO von VOK DAMS worldwide: „BYTON ist eine ambitionierte und spannende Marke mit enormem Wachstumspotenzial. Unsere weltweite Präsenz, agile Arbeitsweise und technologische Kompetenz passen sehr gut auf das Profil und die Ziele des ehrgeizigen Automotive-Start-ups. Wir freuen uns auf eine lange und fruchtbare Zusammenarbeit.“

 

 

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!