Gründerstammtisch lädt zur Spezialausgabe ein Grafik: Benedikt Bergenthal

Gründerstammtisch lädt zur Spezialausgabe ein

Im Rahmen des Gründerstammtischs der Bergischen Universität Wuppertal findet am Mittwoch (31.07.) erstmals der „bizeps Pitch“ statt: Insgesamt sechs Teams präsentieren dabei ihre Geschäftsideen.

Wuppertal, 23.07.2019 - Die Teams haben bereits erfolgreich einen Vorentscheid durchlaufen und wollen nun in der Finalrunde Jury und Publikum von ihrem Start-up-Vorhaben überzeugen. Los geht es ab 18 Uhr im Freiraum, Bärenstraße 11-13. Gäste sind willkommen. Der Eintritt ist frei.

Der Gründerstammtisch findet an jedem letzten Mittwoch im Monat statt. Hier treffen Gründungsinteressierte sowie erfahrene Gründerinnen und Gründer aufeinander, um sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen.

Beim bizeps Pitch stehen nun sechs Teams aus der Bergischen Region, dem Ruhrgebiet und dem Rheinland im Mittelpunkt, die sich zuvor erfolgreich beworben haben. „Im Finale tragen die Teams fünf Minuten lang ihr Konzept vor, müssen fünf Minuten Fragen von der Jury beantworten und hoffen dann, erneut zu überzeugen.

Jetzt kommt es aber nicht nur auf die Jury an. Auch das Publikum bestimmt mit über die Sieger und die Preisvergabe. Wir freuen uns also auf viele interessierte und neugierige Besucher“, erklärt Organisatorin Sabine Vorpahl. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Technologiezentrum Wuppertal, Coworkit Solingen, der Gründerschmiede Remscheid und der NRW.BANK statt.

Mehr zum Programm: http://freiraum.uni-wuppertal.de/event/bizeps-pitch/
Termin: 31.07., ab 18 Uhr; Ort: Freiraum, Bärenstraße 11-13, 42117 Wuppertal.

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!