Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer Foto: Fischer-Verlag

Prof. Grönemeyer - Weltreisen für die Gesundheit

Der renommierte Arzt Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer ist ein Weltreisender in Sachen Gesundheit. Seine Erkenntnisse und Erfahrungen hat er jetzt in seinem neuen Buch „Weltmedizin“ zusammengefasst.

Aus unserer September-Print-Ausgabe - Wuppertal, 13.09.2018 - „Weltmedizin - Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Heilkunst“ diesen Titel trägt das neue Buch von Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer. Weltmedizin – das ist das Lebensprojekt des bekannten Mediziners. Seit Jahrzehnten geht der bekannte Mediziner und Bruder des Sängers Herbert Gröne-
meyer („Männer“ - „Flugzeuge im Bauch“) der Frage nach, ob und wie alternative Heilmethoden die Schulmedizin bereichern können.

Der über die Grenzen Deutschlands hinaus geschätzte Arzt ist im Laufe der Jahre um die Welt gereist, hat immer wieder Kollegen und Heiler gebeten, ihr Wissen mit ihm zu teilen: Von Kräutermedizin, über Meditation bis hin zur traditionellen chinesischen Heilkunst.

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer: „Immer wenn ich im Ausland unterwegs war, als Student, als Arzt oder als Wissenschaftler, habe ich mich dafür interessiert: Was passiert in den Ländern eigentlich medizinisch? Eigentlich wollte ich immer Allgemeinmediziner werden und nicht Radiologe. Seit Anfang der 70er Jahre bin ich in Sachen Schulmedizin und Naturheilkunde
unterwegs.“

Seine Recherchen führten ihn u.a. nach China, Mexico, Australien, Afrika, Tibet, Brasilien, Japan und andere Länder. Jetzt nutzt Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer sein gesammeltes Wissen, um Antworten auf zahlreiche Fragen der Heilkunst zu finden und hinter die „Geheimnisse“ von Schamanen, Medizinmännern und Heilerinnen zu kommen: Kann Meditation den Herz- rhythmus regulieren? Werden Menschen durch Handauflegen gesund? Warum funktionieren Akupunktur, Ayurveda oder Yoga?

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer gründete 1997 das interdisziplinär (mehrere Disziplinen umfas- send) ausgerichtete Grönemeyer-Institut für Mikrotherapie in Bochum. Als Arzt, Wissenschaftler
und Autor zählt Dietrich Grönemeyer zu den entschiedenen Verfechtern einer Medizin zwischen High-Tech und traditionellen Heilweisen.

Schon in den 1980er Jahren etablierte er die erste Akupunktur-Ambulanz und eine Arbeits- gruppe zur integrativen Medizin (Integrative Medizin bündelt verschiedene Verfahren, um der Komplexität des Körpers Rechnung zu tragen und die Selbstheilungskräfte anzuregen) der Universität Witten-Herdecke. Deren Ziel war es, Menschen mit einer Synthese aus moderner Schulmedizin und den alternativen Heilverfahren anderer Kulturen zu mehr Lebensqualität, Wohlbefinden und Gesundheit zu verhelfen.

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyers Bücher „Mensch bleiben“, „Mein Rückenbuch“, „Lebe mit Herz und Seele“, „Der kleine Medicus“ und „Grönemeyers neues Hausbuch der Gesundheit“ - wie auch „Dein Herz“ oder „Wir Besser-Esser“ - wurden Bestseller.

Ein großes Interview mit Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer lesen Sie in unserer nächsten Print-Ausgabe. 

Weltmedizin - Auf dem Weg zu einer ganzheitlichen Heilkunst 416 Seiten, gebunden
Verlag S. FISCHER
ISBN 978-3-10-027306-2 ca. EURO 22,00

Text: Peter Pionke

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!