Impressionen vom Springermeeting in der Heckinghauser Sporthalle Impressionen vom Springermeeting in der Heckinghauser Sporthalle

Springermeeting in der UNIHALLE

Das 2. McDonald’s Springermeeting findet am 10.03. (12 - 17 Uhr) in der UNIHALLE statt.

Wuppertal, 13.02.2018 - Das  Stabhochsprung- und Hochsprung-Event verspricht Spannung pur. Diese beiden Sportarten vereinen Athletik, Ausdauer, Ästhetik, Sprung-Kraft sowie die Frage „Bleibt die Sprunglatte liegen?“. Springer-Meetings haben in Wuppertal eine lange Tradition.

Im vergangenen Jahr organisierten der Verein Sportstadt-Wuppertal e.V., die Friedrich- Bayer-Realschule und die Leichtathleten um Trainer Thomas Ediger das erste McDonald's Stabhochsprungmeeting auf dem Schulhof des Schulzentrum Süds. Die durchweg positive Resonanz hat die Organisatoren dazu bewogen, am 10. März 2018 das zweite Springermeeting, dieses Mal in der UNIHALLE, zu veranstalten. Auch Teilnehmer aus dem Ausland werden in diesem Jahr erwartet.

Stabhochsprungmanager Marc Osenberg unterstützt die Veranstalter dabei, Topathleten zur Teilnahme zu bewegen. Er selbst kommt aus einer Stabhochspringerfamilie und arbeitet sowohl mit Profi-Athleten, als auch mit Nachwuchstalenten dieser Disziplin zusammen.

Der Jugendwettbewerb wird in diesem Jahr als Hochsprungevent durchgeführt. Neben Lokalmatador Tom Ediger wurden die Erstplatzierten der Nordrhein-Meisterschaften, Medaillengewinner der Westfalenmeisterschaft, Kaderathleten sowie Springer aus Tschechien eingeladen.

Der Eintritt zu diesem Event ist kostenfrei, um möglichst vielen sportbegeisterten Wuppertalern, Vereinen und Familien den Besuch des Springermeetings und die Unterstützung der Athleten zu ermöglichen.

„Ein Dank gebührt neben den Sponsoren natürlich der Stadt Wuppertal, die uns die Halle zur Verfügung stellt,“ sind sich die Veranstalter einig.
Zudem sollen an diesem Tag die Preise an die Gewinner der WZ-Aktion „5x 1.000 EURO für Sport-Jugendprojekte“ übergeben werden.

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!