Wuppertaler Studentin für Olympia qualifiziert ©mr.markin/Fotolia.com

Wuppertaler Studentin für Olympia qualifiziert

Die Wuppertaler Studentin Isabelle Härle wird 2016 an der Olympia in Rio de Janeiro teilnehmen. Bei der Weltmeisterschaft in Kasan schwamm sie sich in die Top-Ten.

Die 27-jährige Isabelle Härle holte bereits im letzten Jahr den 1. Platz über 5 Kilometer Freiwasserschwimmen bei den Schwimmeuropameisterschaften in Berlin. Nun ergatterte sie bei der Weltmeisterschaft in Kasan den siebten Platz über 10 Kilometer und qualifizierte sich für Olympia 2016 in Rio de Janeiro.

Heimatverein der Studentin ist die SG Essen. An der Bergischen Universität studiert sie Gesundheits- und Bewegungswissenschaften. Seit 2006 ist die Bergische Universität "Partnerhochschule des Spitzensports". Im Rahmen der Initiative unterstützen rund 90 Hochschulen Spitzenathleten dabei, ihr Studium mit Wettkampf- und Trainingsanforderungen zu vereinbaren. Bei Isabelle Härle scheint dies gelungen.

Lise-Meitner-Straße 5 | 42119 Wuppertal | 0202 / 695 90 90 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!