22:0 Punkte: BHC ist nicht zu stoppen

Der BHC ist nicht zu stoppen!  22:0 Punkte lautet die Ausbeute der Bergischen Löwen nach dem haushohen 29:18 (15:10)-Heimsieg gegen den Tabellenvierten HSG Nordhorn-Lingen.

[...]

Stadion-Drama: Unterschiedliche Einschätzungen!

Der Wuppertaler SV äußert sich noch einmal in einer Pressemitteilung zum Sanitätereinsatz beim Regionalligaspiel am vergangenen Samstag, den 04.11.2017, gegen den KFC Uerdingen.

[...]

WSV erwartet Spitzenreiter KFC Uerdingen

"Das wird eine ganz schwierige, harte Aufgabe", sagt Trainer Stefan Vollmerhausen vor der Partie des WSV am Samstag (04.11.) um 14 Uhr im Stadion am Zoo gegen den Aufsteiger und zugleich Tabellenführer KFC Uerdingen.

[...]

Viktor Szilagyi verläßt den BHC Richtung Kiel

Viktor Szilagyi, sportlicher Leiter des Handball-Zweitliga-Spitzenreiters Bergischer Handball-Club 06, verläßt den BHC. Er wird am 01.01.2018 sportlicher Leiter beim Handball-Bundesligisten THW Kiel.

[...]

WSV verliert 0:2 in Wiedenbrück

Der Regionalligist Wuppertaler SV verlor innerhalb von fünf Tagen das zweite Spiel. Beim SC Wiedenbrück unterlag der WSV am heutigen Samstag (28.10.) mit 0:2 (0:0).

[...]

Gesundheitsmanagement für Studierende

Gute Studienbedingungen zu bieten, ist ein zentrales Anliegen der Bergischen Universität Wuppertal, ihrer Fakultäten und Zentralen Einrichtungen. Einen Beitrag dazu leistet der Wuppertaler Hochschulsport unter Leitung von Diplom-Sportwissenschaftlerin Katrin Bührmann.

[...]

BHC: Auch Rimpar Löwen ein gefundenes Fressen

Zehnter Sieg im zehnten Spiel. Auch die DjK Rimpar Löwen waren ein gefundenes Fressen für den BHC. Die Bergischen siegten in Würzburg knapp mit 25:24 (11:10).

[...]

WSV: Remis nach 2:0 Führung

Der WSV hatte gute  Chancen, das Spiel bei Borussia Dortmund II zu gewinnen. Die Gäste führten bereits mit 2:0, mussten sich am Ende doch noch mit einem 2:2 (1:1) begnügen.


Wuppertal, 21.10.2017 - Goalgetter Christopher Kramer brachte den WSV am heutigen Samstag (21.10.) bereits in der 8. Minute in Führung. Damit ging es auch in die Pause. In der  57. Minute erhöhte Enzo Wirtz auf 2:0. Eine Vorentscheidung? Aus Wuppertaler Sicht leider nicht. Ametov (61.) und P. Mainka (67.) schraubten das Ergenis für Gastgeber Dortmund noch auf 2:2.

Mit 23 Punkten belegt der WSV den 4. Tabellenplatz der Fussball-Regionalliga West.

[...]

Serie WSV-Legenden (13): Willi Neuberger

Willi Neuberger: Von der Bremer„Millionen-Elf“ zum WSV -Es gab Zeiten, da verpflichtete der WSV sogar Nationalspieler. So war es 1973, als der damals 27jährige Willi Neuberger vom Liga-Konkurrenten Werder Bremen zu den Rot-Blauen wechselte.

[...]

DART - Mehr als nur ein Kneipensport beim Bierchen

Der Wuppertaler Hans-Joachim Moog feiert mit seinen „Magic Arrows“ internationale Erfolge

[...]

Sparkassen-Talk: Schmadtke sieht mediale Hexenjagd

Wuppertal habe es gut mit ihm gemeint. Das sagte der leidgeprüfte Sportdirektor des 1.FC Köln Jörg Schmadtke (53) im “Sparkassen-Sporttalk“, der am Mittwochabend im Sparkassenhochhaus von Marcus Lindemann präsentiert wurde.

[...]
Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!