"Feuerwehrmann Kresse" alias Klaus Bömeke "Feuerwehrmann Kresse" alias Klaus Bömeke Foto: Klaus Bömeke

"Feuerwehrmann Kresse" lässt alles anbrennen

Wenn er anrückt, ist alles zu spät. "Feuerwehrmann Kresse" steht immer auf dem Schlauch. Ein Loser in Uniform. Doch die Zuhörer halten sich beim Auftritt des Büttenredners im Feuerwehr-Look stets den Bauch vor Lachen - so ganz sicher auch bei der "4. Herrensitzung Kölscher Art" am 04. Februar.

Wuppertal, 12.01.2018 - Schon sein Outfit ist brandheiß: Uniform, Helm mit Blaulicht, Schlauch und Rollschuhe. So macht "Feuerwehrmann Kresse" die Karnevals-Bühnen unsicher. "ER zelebriert die hohe Kunst der Dümmlichkeit" beschrieb eine Zeitung die überaus erfolgreiche Kunstfigur des Rösrather Büttenredners Klaus Bömeke.

Bei "Feuerwehrmann Kresse" geht alles schief, was schief gehen kann. Die Gäste der "4. Herrensitzung Kölscher Art" am 04.02. (10:30 Uhr) in der Hako Event Arena können sich selbst ein Bild von der Schusseligkeit des unfähigen "Spitzenmannes" machen. Ein kleine Kostprobe: Der Hauptmann fragt: "Kresse, wie kann man an einem Tag nur so viel falsch machen?" - Feuerwehmann Kresse: "Hauptmann, ich stehe immer sehr früh auf!"

Wuppertales Jecken bekommen aber nicht nur "Feuerwehrmann Kresse", der alles anbrennen läßt, geboten, sondern auch noch viele weitere Programm-Higjhlights. Lachen ist garantiert - bei der "4. Herrensitzung Kölscher Art" im Vohwinkeler Veranstaltungs-Tempel Hako Event Arena. Auf die Herren der Schöpfung warten witzige Wortbeiträge, spektakuläre Tanz-Performances und Musik zum Mitsingen und Mitschunkeln.

Guido Werner führt als Sitzungspräsident durch die karnevalistische Show der Extraklasse: Neben "Feuerwehrmann Kresse" mit dabei: "Fauth Dance Company“ (Tanz) - "Martin Schops" (Büttenrede) - Kölner Husaren Korps (Tanz) - "Kuhl un de Gäng" (Musik) - "Swinging Funfares“ (Musik) - "Funky Marys" (Musik) - "De Höppemötzjer“ (Tanz) - die Nummerngirl-Show. Und natürlich "Knacki" Deuser als Büttenredner. Ein interessantes Interview mit ihm finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

Tickets: 26 € zzgl. Vvk.-Geb. / Tageskasse 28 € - Tickets unter www.hako-event.de oder unter www.wuppertal-live.de (pp)

 

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!