Impressionen vom märchenhaften Weihnachtsmarkt am Schloß Lüntgenbeck Impressionen vom märchenhaften Weihnachtsmarkt am Schloß Lüntgenbeck Foto: Paul Coon

Wuppertals stimmungsvolle Weihnachtsmärkte

Der Winter naht. Langam fallen nicht nur die Temperaturen. Weihnachtsplätzchen werden gebacken, das Feuer knistert im Kamin gemütlich vor sich hin. Und was gibt es da Schöneres, als mit der ganzen Familie dick "eingemummelt" über einen Weihnachtsmarkt zu schlendern.

Wuppertal, 13. November 2017:  Und hier liefern wir Ihnen einen Überblick über alle Wuppertaler Weihnachtsmärkte:

Elberfelder Lichtermarkt

Dieser Weihnachtsmarkt findet wie immer auf dem Von-der-Heydt-Platz statt. Er ist sogar bis nach Weihnachten geöffnet. Über 100 Buden laden Besucher zum Essen und Trinken oder zum kaufen von Weihnachtsgeschenken ein. Gäste können hier mit Lebkuchen und Bratäpfeln durch die Gassen wandern und den Weihnachtszauber auf sich wirken lassen.

Öffnungszeiten: 27.11. - 29.12.2017 – Montag bis Donnerstag, geöffnet von 11 – 18 Uhr
Freitag + Samstag von 11 – 21 Uhr – Heiligabend (24.12.) von 09:30 – 14 Uhr
25. + 26.12. geschlossen – 27. + 28.12. 11:30 – 20 Uhr – 29.12.2017 von 11:30 – 19 Uhr.

Barmer Weihnachtsmarkt

Schon seit über 50 Jahren gibt es Wuppertals ältesten Weihnachtsmarkt. Neben gebrannten Mandeln und Glühwein können Besucher hier auch noch mundgeblasene Weihnachtskugeln und Holzschnitzereien aus dem Erzgebirge kaufen.
Auf der Bühne am Johannes-Rau-Platz kann man entweder einer Band lauschen, oder kleinen Kindern applaudieren, die für eine kleine Belohnung Gedichte und Lieder vortragen. Aus dem Riesen-Advendskalender werden täglich Geschenke an Kids überreicht.

Öffnungszeiten: 27.11. - 23.12.2017 – täglich geöffnet von 11 – 20 Uhr

Schloss Lüntenbeck

Auch dieses Jahr findet am 2. und 3. Advendswochenende wieder der romantische Weihnachtsmarkt im und um Schloss Lüntenbeck herum statt.
Der Eintritt kostet 5 Euro (Kinder bis 12 jahre frei). Doch ein Besuch lohnt sich.
In den kleinen Holzbuden und den gemauerten Räumen des Schlosses kann man Delikatessen, Spielzeug, Kunsthandwerk und Kleidung erwerben. Ein weiteres Highlight: Schauspieler in farbenprächtigen Kostümen stellen im Wald die Weihnachtsgeschichte nach.

Öffnungszeiten: 02. + 03.12. und 09. + 10.12.2017 jeweils von 11 bis 19 Uhr

Mittelalter-Weihnachtsmarkt

Der Mittelalter-Weihnachtsmarkt am Laurentiusplatz hat seinen ganz besonderen Reiz: Hier gibt es einen Schmied, Kräuterhexen, Märchenerzähler, Händler von Ritterrüstungen, Prinzessinnenkleidern, Schwertern und Diademen. Außerdem werden ganz spezielle Getränke des Mittelalters ausgeschänkt. Man kann sich mit einem Stockbrot ans Feuer setzen und den Sagen und Geschichten des Märchenerzählers lauschen oder sich auf einem muskelbetriebenen Karussell ganz im Stil des Mittelalters im Kreis drehen lassen.

Öffnungszeiten: 27.11. - 20.12.2017 - Montag bis Freitag von 15 - 21 Uhr - Samstag und Sonntag von 11 bis 21 Uhr.

Rund um den Toelleturm

Seit 2014 findet der kleine Weinachtsmarkt rund um den Toelleturm statt. Zwischen den kleinen Holzhütten und Buden herrscht eine friedliche, nach Bratäpfeln und Lebkuchen duftende Atmosphäre. Und auch der Streichelzoo mit Fell- und Federvieh wird nicht nur die Kleinen begeistern.

Öffnungszeiten: Samstag 16.12. von 11 bis 23 Uhr, - Sonntag 17. 12.2017 von 10 bis 20 Uhr

Vohwinkler Kirchenmarkt

Auch an der St. Mariäkirche in Vohwinkel gibt es dieses Jahr vom 1. bis 3. Dezember einen Weihnachtsmarkt.
Die Veranstalter legen besonders viel Wert auf ein weihnachtliches Ambiente. Ess- und Trinkstände sind begrenzt, um dem Kunsthandwerk wie Kerzenziehen und Glasperlenblasen Platz bieten zu können. Ein Chor, Musiker sowie ein Märchenerzähler finden sich immer wieder auf der großen Freitreppe ein, um die Leute auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Öffnungszeiten: 01.12. von 17 bis 21 Uhr - am 02.12. von 11 bis 21 Uhr - und am 03.12.2017 von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Text: Lena David

Hofaue 75 | 42103 Wuppertal
| 0202 75 89 03-30
| Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!